Genossenschaft für Regionalentwicklung und Weiterbildung (GRW) Sarntal

Die Genossenschaft für Regionalentwicklung und Weiterbildung ist ein integrativer Bestandteil der lokalen Regionalpolitik und bewirkt im Tal durch das Initiieren von diversen Projekten eine positive Entwicklung.Eingebettet in ein breites Netzwerk von Trägern, Förderern und Partnern ist die Genossenschaft ein wichtiger Motor in der Entwicklung des Tales als Plattform für lokale, nationale und internationale Begegnung.

 

Ziele der GRW:

  • Nachhaltige, regionsgerechte und integrative Entwicklung
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum
  • Entwicklung der örtlichen und regionalen Wirtschaft
  • Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Vereinigungen, welche gleich oder ähnliche Ziele verfolgen
  • Wirtschaftliche Stärkung des Tales und Stärkung des Zusammenhalts unter den Sektoren, sowie der Identifikation mit den regionalen Gegebenheiten
  • Ausschöpfung von Förderprogrammen im EU-Rahmen, sowie auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene

Statut der GRW Sarntal

Organigramm der GRW-Sarntal

Qualitätscharta der GRW Sarntal

00 Der Verwaltungsrat:
  • Josef Günther Mair (Obmann)
  • Dieter Joachim Kofler (Obmannstellvertreter)
  • Sigrid Innerebner
  • Robert Thurner
00 Mitarbeiter/innen:
  • Josef Günther Mair
  • Brigitte Eder
  • Eva Cafaggi
00 Projektmitarbeiter/innen:
  • Sebastian Willeit
  • Carolin Weger
00 Aufgaben und Dienstleistungen:
  • Leader - Management 2014 - 2020
  • Umsetzung von EU-Förderprogrammen abseits vom Leaderprogramm
  • Unterstützung bei der Projektentwicklung und Projektabwicklung
  • Erstellung von Förderanträgen
  • Leitung von regionalen Entwicklungsprojekten
  • Vernetzung lokaler Partnerschaften
  • Öffentlichkeitsarbeit