Sommerbetreuung für Kinder 2019

Viel zu schnell sind die Sommerferien wieder einmal vergangen. 447 Kinder und Jugendliche verbrachten heuer neun Wochen voller Spiel, Spaß und Aktion beim Sarner Aktivsommer und beim Sarner Sommerkindergarten.

Die BetreuerInnen vom Sarner Aktivsommer haben ein interessantes und abwechslungsreiches Programm gestaltet. Je nach Witterung wurden verschieden Spiele organisiert, die Kinder waren Kegeln, Reiten, Schwimmen, Tischtennis spielen, Stockpizza backen, Wasser- und Waldolympiaden, Orientierungsläufe, Fotoralley, Kinderstadt, Basteln, Minigolfen und vieles mehr.

Einmal pro Woche war immer ein großer Ausflug geplant. Mit Bussen fuhren die Kinder- und Jugendlichen zu verschiedenen Attraktionen in Südtirol wie z. B. in den Hochseilgarten zum Klettern, Bogen schießen, Erlebnisweg, in den Safty Park, Erlebnisschwimmbad, zum Minigolf, Rafting, Mountaincart, Lasertac und vieles mehr. Bei schlechtem Wetter, haben sich die Gruppen in der Turnhalle der Grundschule Sarnthein oder im Rohrerhaus aufgehalten und dort verschiedene Spiele wie Quiz, Gesellschaftsspiele und Wattturniere abgehalten.

Die Kinder haben ihre Zeit sinnvoll genutzt, neue Kontakte geknüpft, viele neue Spiele kennen gelernt und vor allem einen abwechslungsreichen und spannenden Sommer genossen.

Der Sommerkindergarten wurde 6 Wochen für Kinder von 3 bis 6 Jahren angeboten, davon waren 2 Wochen ausschließlich im Wald. Das Angebot wurde sehr gut angenommen. Für die Kinder waren besonders die zwei Waldwochen eine spannende Erfahrung und ein tolles Abenteuer.

Hauptaugenmerk wurde sowohl im Kindergarten als auch im Wald auf das freie Spiel gelegt. Spezielle, dem Alter angepasste und gut ausgewählte Angebote waren jeweils freiwillig und wurden von den Kindern gerne angenommen.

Auch dieses Jahr hatten wir wieder ein Super Betreuerteam Carolin, Daniela, Federico, Julia, Lena, Lisa, Magdalena, Maria, Marion, Michaela, Myriam, Nadia, Sarah, Sophia und Stephanie haben sich wieder allerhand lustige Spiele, spannende Aktionen und abwechslungsreiche Ausflüge einfallen lassen. Mittags wurden alle Kinder und Betreuer/innen von den fleißigen Köchinnen Alberta, Annemarie, Barbara, Johanna, Klara, Margit und Maria verköstigt und mit neuer Energie versorgt. Auch Daniel und Stefan haben fleißig mitgeholfen.

Bei so viel Aktion und Aufregung wird jedoch oft auch einiges liegen gelassen und vergessen; vermisste Kleider und andere Dinge können im Büro der GRW, Kirchplatz Nr. 10 abgeholt werden. Die Fotos vom Sarner Aktivsommer können wieder bei Foto Section 99 angeschaut und gekauft werden.

Die GRW Sarntal bedankt sich bei allen Betreuerinnen und Betreuern, den Köchinnen, dem Reinigungspersonal, dem Kindergarten Sarnthein, dem Jugenddienst Bozen Land, der Gemeinde Sarntal, der Raiffeisenkasse Sarntal, dem Schulsprengel Sarntal, Bezirksgemeinschaft Salten Schlern, dem Kindergartensprengel, dem Tischtennisclub, der Familienagentur und Helmut Gruber für Ihre Unterstützung.

Veröffentlicht am 31.08.2019