Leader Aktionsgruppen treffen sich im LEADER Gebiet der Sarntaler Alpen.

Leader Aktionsgruppen treffen sich im LEADER Gebiet der Sarntaler Alpen.

Am 25. April 2017 trafen sich die Lokalen Aktionsgruppen, LAG - Kulturerlebnis Fränkische Schweiz aus dem Landkreis Forchheim - Deutschland und die LAG - Sarntaler Alpen aus Südtirol – Italien, im Bürgerhaus von Sarnthein zu einem Informationstreffen.           

Auf Anregung des 1. Vorsitzenden der LAG, Landrat Dr. Hermann Ulm, kontaktierte Herr Anton Eckert vom LAG Management - Kulturerlebnis Fränkische Schweiz - die LAG Sarntaler Alpen und organisierte eine Fahrt ins Sarntal zu einem Informationstreffen der beiden Lokalen Aktionsgruppen zum Thema Regionalentwicklung im ländlichen Raum mit den Inhalten:

·         der demographische Wandel und

·         die touristische Entwicklung in den Leader Gebieten.

Die beiden Leader Präsidenten Dr. Hermann Ulm und Josef Günther Mair stellten die Leader Gebiete vor und erklärten die Auswahl ihrer thematischen Ziele.

Viel Raum und Zeit benutzten die ca. 50 anwesenden LAG Mitglieder anschließend für gegenseitige Fragen und für ausgiebige Diskussionen unter den Vertretern der Sektoren Landwirtschaft, Tourismus, Handel und Handwerk. Eine Führung im Rohrerhaus, ein Leader+ Projekt, bildete den Abschluss dieses Informationstreffen.

Im Namen der LAG Sarntaler Alpen bedanke ich mich bei allen Organisationshelfern und allen Teilnehmern für das gute Gelingen.

 

Josef Günther Mair

 

Landrat Dr. Hermann Ulm

Veröffentlicht am 03.05.2017